Therapieangebot

Gerne möchte ich Sie informieren, wie ich arbeite und welche Therapiemethoden ich einsetze. Meine Ausbildung begann mit einer fundierten Grundlage in der klassischen Verhaltenstherapie, die ich durch spezialisierte Weiterbildungen erweitert habe.

 

Besonders intensiv habe ich mich in traumaspezifischen Techniken wie EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) sowie in der Körperpsychotherapie nach Hakomi fortgebildet. Diese Ansätze ergänzen und vertiefen meine Arbeit, indem sie einen ganzheitlichen Zugang zur Behandlung ermöglichen, der Körper und Geist gleichermaßen einbezieht.

 

Hier ist, wie ich diese verschiedenen Methoden kombiniere, um meinen PatientInnen zu helfen:

  • Verhaltenstherapie: Diese Methode basiert auf dem Verständnis, dass belastende Verhaltensmuster erlernt sind und durch gezielte Übungen und Veränderungen modifiziert werden können. In der Therapie arbeiten wir daran, ungesunde Denk- und Verhaltensweisen sowie Muster zu identifizieren und durch konkrete Schritte zu verbessern. Ziel ist es, positive Veränderungen im täglichen Leben zu fördern.
  • Körperpsychotherapie nach Hakomi: Diese Technik betont die Verbindung zwischen Körper und seelischen Prozessen. Durch achtsame Wahrnehmung unterstütze ich meine PatientInnen dabei, verborgene emotionale Muster zu erkennen und zu bearbeiten. Wir nutzen die Körperempfindungen als Wegweiser, um tieferliegende Emotionen und unbewusste Konflikte zu verstehen und zu verändern.
  • EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing): Diese bewährte Methode zielt darauf ab, traumatische Erinnerungen und belastende Ereignisse zu verarbeiten. Durch die Stimulation bestimmter Gehirnregionen über bestimmte Augenbewegungen während der Therapiesitzung unterstützt EMDR die natürliche Verarbeitung von traumatischen Erinnerungen. Dies kann zu einer deutlichen Reduktion der emotionalen Belastung und der Symptome führen, die mit Trauma und Belastungen assoziiert sind.
  • Teilearbeit nach dem Internal Family System (IFS): Diese Herangehensweise ist ein hoch wirksamer, innovativer und integrativer Ansatz der es ermöglicht, verschiedene innere Persönlichkeitsanteile einer Person zu identifizieren und zu verstehen. Wir arbeiten daran, innere Konflikte zu lösen, indem wir die positiven Absichten hinter den scheinbar widersprüchlichen Gefühlen und Gedanken erkennen. Ziel ist es, eine harmonische Balance zwischen diesen Teilen zu schaffen und die Selbstregulation zu stärken.

Diese integrative Herangehensweise ermöglicht es mir, individuell angepasste Behandlungspläne zu entwickeln, die auf die spezifischen Bedürfnisse und Ziele meiner PatientInnen abgestimmt sind. Mein Ziel ist es, Ihnen zu helfen, Ihre psychische Gesundheit zu stärken und Ihre Lebensqualität nachhaltig zu verbessern.